HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 

10. – 21. Oktober 2012

Festival of Lights
Offizielles Charity-Begleitprogramm der City Stiftung Berlin

In Zusammenarbeit mit dem Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. gestaltete die City Stiftung Berlin unter der fachlichen Leitung des Augenarztes
Dr. med. Christoph Wiemer auch 2012 das offizielle Charity-Begleitprogramm des Festival of Lights. Dieses Begleitprogramm war hauptsächlich auf das gemeinsame Erleben blinder und stark sehbehinderter Menschen mit Sehenden ausgerichtet. Die Kinderaktivitäten wurden vom Projektpartner Kinder in Gefahr e.V. ausgerichtet. Veranstalter des Festival of Lights war auch in diesem Jahr die Event-Marketing-Agentur Zander & Partner.

10.Oktober 2012 - 21.Oktober 2012
Klang-Illumination am Potsdamer Platz

Zum Klang der Elemente Wind, Wasser, Feuer und Luft zeigte sich die Baumreihe in der Alten Potsdamer Straße zwischen Potsdamer Platz und Marlene-Dietrich-Platz in einem neuen Lichterkleid. Die Klang-Collage wurde von den blinden und stark sehbehinderten Schüler/innen mit den Förderschwerpunkten „Geistige Entwicklung“ und „Lernen“ der Johann-August-Zeune-Schule unter der Leitung der Lehrerin Sola Tetzlaff entwickelt und von Licht-Designer Andreas Boehlke farblich adäquat umgesetzt. Gefördert wurde die Klang-Illumination vom Potsdamer Platz-Management und von 100´5 Spreeradio.


Mittwoch, 10. Oktober 2012
A Capella-Concert
mit VOCALDENTE

Allgemeiner Blinden-und Sehbehindertenverein
Berlin gegr. 1874 e.V.
Auerbacher Str.7 - 14193 Berlin

Die City Stiftung Berlin präsentierte VOCALDENTE im Rahmen des Tages der offenen Tür des Allgemeinen Blinden-und Sehbehindertenverein gegr.1874 e.V. im Haus der Berliner Blinden und Sehbehinderten. Die fünf Sänger begeisterten das Publikum mit einem ganz besonderem musikalischem Klangerlebnis.

Vocaldente sind Preisträger bei den größten und
bedeutendsten nationalen wie internationalen Vokal- und A-Capella-Wettbewerben in Asien, Europa und den USA. Über 100 Konzerte und Auftritte jährlich führen das 2004 in Hannover gegründete Quintett durch die gesamte Bundesrepublik, das europäische Ausland und auf mehrwöchige Tourneen wiederholt in die USA sowie nach Hongkong,Singapur, Südkorea, Japan und Taiwan.


Samstag, 13. Oktober 2012, 15 Uhr
„Blind Date“ bei René Koch:
Blinde kreieren ihr eigenes Parfüm
Cosmetic & Camouflage Centrum
Helmstedter Straße 16 - 10717 Berlin

Star Visagist-René Koch wurde erneut als "Premium-Partner" gewonnen, um zu zeigen, dass die besondere Geruchssensibilität von Blinden und Sehbehinderten bei der Kreation von Parfüms eine besondere Stärke ist. Unter Anleitung einer professionellen Parfümeurin konnten die Teilnehmerinnen mit Hilfe von sog. „Parfüm-Orgeln“ eigene Duftkreationen erschaffen - und diese Kreationen konnten mit einem Wunschnamen benannt werden. Für einen Kostenbeitrag wurden die selbst kreierten Parfüms zur Mitnahme in ausgefallene Flakons abgefüllt. Nach diesem Seminar wussten Blinde und Sehbehinderte mehr über Parfüm und hatten die Nase vorn - denn: Parfüm braucht kein Licht - es duftet auch im Dunkeln!


René Koch lässt es sich nicht nehmen, die Duftorgel persönlich zu erläutern.


Gespanntes Probieren: „Welcher Duft passt zu mir?“ …


…und das gelungene Ergebnis: „Mit meiner Duftkomposition bin ich zufrieden!


Samstag, 20. Oktober 2012
Flying Lights & Sounds
Illuminierte Lenk- und Sportdrachen-Show
-Spreebogen- Zwischen Hauptbahnhof
und Bundeskanzleramt

Bei dem von Floris Vlasman und Florian Giehl organisierten Lenkdrachenfest auf dem Platz vor dem Hauptbahnhof/Bundeskanzleramt ließen illuminierte Lenk- und Sportdrachen den Berliner Himmel in neuem Licht erstrahlen. Mit verschiedenen Flugperformances machten sie die Nacht mit Sphären-Klängen optisch und akustisch zu einem wahren Erlebnis. Wer selbst einen leuchtenden Beitrag leisten wollte, war herzlich eingeladen.


Farbenprächtig schon am Boden…


… und vielfältig…


… auch in der Luft…


… vor der Kulisse…


… des Spreebogens.


Sonntag, 21. Oktober 2012,
Mit Radsport-Promis durch Berlin
Start: Washingtonplatz/ Hauptbahnhof Berlin

Integrations-Tandem-Radtour mit dem Berliner Radsport Verband e.V. für blinde, sehbehinderte und sehende Radfahrer/innen

Im Rahmen der Aktion „Augen-Licht“ hatten blinde, sehbehinderte sowie sehende Radfahrer/innen in diesem Jahr zum dritten Mal die Gelegenheit, an einer Tandem-Radtour durch die Berliner City teilzunehmen. Mit von der Partie unter anderem waren die ehemaligen Weltmeister Guido Fulst, Emanuel "Emu" Raasch, Rainer Podlesch, Robert Förstemann und Werner Otto.

Die Radsport-Promis setzten sich an die Spitze des Konvois - hierbei unterstützt durch ein vom Berliner Licht-Designer Andreas Boehlke illuminiertes Velo-Taxi und von illuminierten Segways. Bei ihrer Fahrt durch Berlins City ging es vorbei an vielen markanten Gebäuden - vom Bundeskanzleramt über Reichstag und Brandenburger Tor bis hin zum Potsdamer Platz. Besonderes „High light“: Alle genannten und zahlreiche weitere Gebäude an der Strecke waren anlässlich des gleichzeitig stattfindenden Festival of Lights festlich illuminiert.


Angeführt wurde die Tandem-Tour von einem von Andreas Boehlke beleuchteten VeloTaxi


Entlang ging es vom Hauptbahnhof…


… vorbei am Brandenburger Tor…


… zum Potsdamer Platz…


… und zur Klang-Illumination „Feuer-Wasser-Luft-Erde“.


Sonntag, 21. Oktober 2012
Theos buntes Herbstfest:
Eine Erzählmusik mit den Farben des Lichts
und des bunten Herbstes.

Park Center Treptow
Am Treptower Park 14 - 12435 Berlin


Die Erzählmusik wurde von der Autorin Sylvia Hahnisch auch bei diesem bunten Herbstwetter eingesetzt, um die Fantasie der Menschen über Töne zu aktivieren. Die blinde Künstlerin Silja Korn konnte erneut als Erzählerin gewonnen werden und eröffnete sprachlich das Land der Fantasie und die mehrfache „Jugend musiziert“-Preisträgerin Chiara-Marie demonstrierte erneut 0ihre außergewöhnliche Geigenkunst. Viele Kinder bastelten Blaue-Herzen-Lampions und setzten damit das Haus von Theo Tintenklecks am Park Center Treptow in ein besonderes Licht.


 

zurück zum Bilderbuch

 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin