HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 

4. Oktober 2011

Blinde „Sehbären“ und sehbehinderte Berliner zu Gast auf dem Oktoberfest Berlin-Brandenburg

Nach den Neuköllner Maientagen luden die City Stiftung Berlin und Thilo-Harry Wollenschlaeger am 4. Oktober 2011 im Rahmen der Aktion "Augen-Licht" blinde und sehbehinderte Berlinerinnen und Berliner auf das Oktoberfest Berlin-Brandenburg ein. Zum Programm gehörten der Besuch des „Nostalgischen Jahrmarktes“ und des Löwenbräu-Festzeltes mit freier Verpflegung. Die Gruppe wurde von Siegfried Helias von der City Stiftung Berlin und dem Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger empfangen und begleitet. Zu den Besuchern zählten u.a. die blinde Künstlerin Silja Korn als Botschafterin der Aktion Augen-Licht, der stv. Vorsitzende des Allgemeinen Blinden- und Sehbehinderten Vereins Berlin gegr. 1874 e.V. (ABSV) Dr. Detlef Friedebold und Susanne Klausing, Initiatorin der „Sehbären“, des Hertha-Fan-Clubs Blinder und Sehbehinderter.

Weitere Informationen: www.aktion-augen-licht.de
 


Herzlicher Empfang im Festzelt durch den Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger (M) und Siegfried Helias (r) von der City Stiftung Berlin für die Mitglieder des ABSV, an der Spitze Dr. Detlef Friedebold, Susann Klausing und Silja Korn (v.l.n.r)


Hoch die Krüge und ein kräftiges Prost auf einen schönen Nachmittag.


Stimmungskanone Pauli heizte den Gästen kräftig ein….


…die dann – angeführt von Thilo-Harry Wollenschlaeger den Festplatz eroberten.


Dabei war das Riesenrad ebenso eine Attraktion….


…wie das Autoscooter fahren.

zurück zum Bilderbuch

 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin