HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 
19.10.04

Blue Heart Buddy Bären Auktion



 Freuen sich auf die Auktion: Lichtdesigner Andreas Boehlke und Frau Anke mit dem von Andreas Boehlke geschaffenen Lichterbären.
 Werner Brands (r.), Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Berlin gehörte zu den Förderern der Buddy Bär "Blue Heart Collection" und präsentierte mit Siegfried Helias einen der 17 zu versteigernden Bären.
 Erinnerungsfoto: Siegfried Helias, Barbara Woyde, Dr. Bernd Andrich, Norbert Hujer und Frank Schmeichel.
 DIFA-Quartiermanager Dr. Bernd Andrich informierte die Gäste über den besonderen Anlaß der Auktion.
 Siegfried Helias erläuterte die Philosophie des "Blauen Herzens": Großzügigkeit, Weitsicht, Herzlichkeit und Bürgerengagement.
 Dr. Klaus Herlitz (l.) überreichte dem Gesandten von Peru Alberto Hart einen Buddy Bären aus der Collection "United Buddy Bears".
 "Dizzy Miss Lizzy" von Schülerinnen und Schülern der Liebig-Oberschule und Aneszka Maria gestaltet kam bei Norbert Hujer als erstes unter den Hammer.
 Siegfried Helias gibt den Zuschlag für einen weiteren Buddy Bären.
 Dr. Bernd Andrich versteigerte drei Olympia-Bären. Ihm zur Seite standen die Goldmedaillen-Gewinnerinnen der Hockey-Nationalmannschaft Natascha Keller (Stürmerin), Louisa Walter (Torhüterin), Badri Latif (Abwehr) (v.l.n.r.)
 Eva Herlitz brachte "ihre" Buddy Bären ebenfalls an den Mann. Bei ihrer Versteigerung wurde übrigens die Schallmauer von 1 Million Euro durchbrochen, die Versteigerungen von Buddy Bären für den guten Zweck insgesamt einbrachten.
 Norbert Hujer sicherte sich bei der Versteigerung eines zweiten Buddy Bären die Assistenz der stv. Vorstandsvorsitzenden von Kinder in Gefahr e.V. Sephanie Zeugner.
 Lichtblicke aus Anlass des Lichterfestes im DIFA-Quartier Neues Kranzlereck...
 ...inszeniert von Lichtdesigner Andreas Boehlke.
 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin