HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 
07.07.04

Pressekonferenz zu den Zielen der künftigen City Stiftung Berlin
im Hotel Excelsior




 In der gut besuchten Pressekonferenz wurden von den Initiatoren die ersten Aktivitäten der künftigen City-Stiftung Berlin vorgestellt. Auf dem Podium (v.r.n.l.) der Stadtplaner und Architekt Moritz Kock, der Kommunikationsberater Frank Schmeichel, Siegfried Helias, MdB, Dr. Bernd Andrich, City-Manager der DIFA und dem Licht-Designer Andreas Boehlke. Begleitet wird die Stiftungsgründung u.a. von Klaus-Dieter Gröhler, Baustadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf (3.v.l.).

 Moritz Kock ist Stadtplaner und Architekt. Er erläuterte die Bedingungen des internationalen Studentenwettbewerbs zur Illumination des Kurfürstendamms.
 Der Licht-Designer Andreas Boehlke stellt die Konzeption des Lichterfests vom 15. bis 24. Oktober 2004 auf dem Gelände des neuen Kranzler Ecks vor und hofft, ein solches Fest künftig dauerhaft und im erweiterten Rahmen in Berlin durchführen zu können.
 Das "Blaue Herz" ist das Logo der künftigen City Stiftung Berlin. Es soll Großzügigkeit und Weitsicht symbolisieren. DIFA City-Quartier Manager Dr. Bernd Andrich (l.) und Siegfried Helias, MdB präsentieren es im Rahmen der 3. City-Konferenz am 7. Juli 2004.
 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin